Einer für alles

Der universelle Flachbettbelichter

Grenzenlos

Mit dem weltweit einzigartigen Flachbettbelichter MultiDX! hat die Lüscher Technologies AG eine weitere innovative Laserbelichtungsanlage entwickelt, die den steigenden Bedürfnissen nach einer universellen und flexiblen Belichtungsanlage nachkommt. Dank der Flachbettkonstruktion können nahezu alle starren und flexiblen Druckformen jeglicher Art in höchster Qualität und effizient bebildert werden. Die Laserdioden können kundenspezifisch in verschiedenen Wellenlängen und in der erforderlichen Anzahl auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse abgestimmt werden.

  • Siebdruckschablonen Rotativ
  • Siebdruckschablonen Flach
  • Buchdruckplatten
  • Wasserlose Offsetdruckplatten
  • Flexodruckplatten
  • Thermische Offsetdruckplatten
  • Konventionelle Offsetdruckplatten
  • Prägestempel Magnesium und Kupfer
  • Tampondruck Klischees
  • Filmbelichtung, Diazo oder Ablativ

Hybridtechnologie

In verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel in der Etikettenindustrie kommen heute vermehrt verschiedene Druckprozesse zur Anwendung. Einmal mehr setzt Lüscher Technologies AG mit der Entwicklung von hybriden Belichtungsanlagen Massstäbe in der Industrie. So können in der gleichen Druckmaschine (von Gallus, Mark Andy, Nilpeter und anderen) neben Offset- auch Flexo-, Buchdruck- und Siebdruckwerke installiert werden. Um diese verschiedenen Druckformen zu belichten, wären normalerweise mindestens zwei unterschiedliche CtP-Anlagen nötigt. Der MultiDX! mit seiner Hybridtechnologie ermöglicht den Einbau von zwei Lasertechnologien in unterschiedlichen Wellenlängen (in diesem Fall hier 405 nm UV und 940 nm IR), sodass alle unterschiedlichen Druckformen in einer Anlage belichtet werden können. Die Umstellung von einer Wellenlänge zur anderen erfolgt durch simplen Knopfdruck, es sind keine weiteren Schritte nötig. Einfacher geht’s nicht!

Unterschiedliche Lasersysteme

Aufrüsten jederzeit möglich

Meilenstein in der Bebilderungstechnologie

Als erster Hersteller bietet Lüscher ein Belichtungssystem an, welches den Einsatz von unterschiedlichen Lasersystemen in einer Maschine erlaubt. Ob thermisch vernetzende Polymere, Polymere mit Ablationsschichten (LAMS), UV-fotosensitive Emulsionen oder UV-vernetzende Polymere: MultiDX! wird mit fasergekoppelten Laserdioden im benötigten Wellenlängenbereich (nm) bestückt. Die verbaute Anzahl der Laserdioden richtet sich nach der gewünschten Belichtungsleistung des Kunden. Ein Aufrüsten vor Ort zur Steigerung der Ausgabeleistung ist jederzeit möglich.

Universelle Direktbebilderung

Druckformen mit Stahl-, Aluminium- oder Polyesterträgern können in beliebigen Grössen, Formen und Materialstärken belichtet werden. Die verwendete Druckform bleibt während der Belichtung immer statisch und Balancierungsprobleme bei unterschiedlichen Grössen oder Materialstärken, wie sie beispielsweise bei Aussentrommelbelichter auftreten, können somit beim MultiDX! gar nicht entstehen.

Individuelle Registersysteme

Dank der Flachbettkonstruktion können kundenspezifische Register- oder Aufnahmesysteme äusserst einfach eingebaut werden. Diese gewährleisten eine absolute Positionsgenauigkeit des Druckbildes auf der Druckform. Dadurch werden die Rüstzeiten in der Druckanlage massiv reduziert, erhebliche Material- und Kosteneinsparungen sind die positive Folge davon.

Technische Daten

Flex

MultiDX! 220

MultiDX! 240

Lasertyp

Infrarot, 940 nm

Anzahl Laserdioden

8, 16, 24 oder 32

8, 16, 24 , 32, 40, 48, 56 oder 64

Produktivität Flexoplatten in m2/h1)

1

2.5

T-Flex

MultiDX! 220

MultiDX! 240

Lasertyp

Thermo, 830 nm HiPower

Anzahl Laserdioden

8, 16, 24 oder 32

8, 16, 24, 32, 40, 48, 56 oder 64

Produktivität Offset in Platten/h, Flexo m2/h1)

4.3 / 1

3.4 / 2.5

UV-Flex

MultiDX! 220

MultiDX! 240

Lasertyp

UV, 405 nm / Infrarot, 940 nm2)

Anzahl Laserdioden

Maximal 48 UV
oder maximal 24 Infrarot3)

Maximal 112 UV
oder maximal 56 Infrarot3)

Produktivität Offset in Platten/h, Flexo m2/h, Siebe m2/h1)

6.4 / 0.8 / 2.7

5.1 / 22 / 6.4

UV

MultiDX! 220

MultiDX! 240

Lasertyp

UV, 405 nm

Anzahl Laserdioden

16, 32, 48 oder 64

16, 32, 48, 64, 80, 96, 112 oder 128

Produktivität Offset in Platten/h, Siebe m2/h1)

8.5 / 3.6

6.8 / 8.5

Thermal

MultiDX! 220

MultiDX! 240

Lasertyp

Thermo, 830 nm

Anzahl Laserdioden

8, 16, 24 oder 32

8, 16, 24, 32, 40, 48, 56 oder 64

Produktivität Anzahl Platten/h1)

4.3

3.4

Allgemeine Angaben

MultiDX! 220

MultiDX! 240

Maximale Druckform (L x B x H) in mm

800 x 600 x 50

1300 x 1100 x 70

Auflösung in dpi

1200, 2400, 2540, 4000/4800,
5080, 8000/9600, 101604)

1200, 2400, 2540, 4000/4800, 50804)

Abmessung (L x B x H) in mm

1741 x 1462 x 1375

3172 x 2169 x 1487

Energieverbrauch Durchschnitt (mit/ohne Absaugung)

approx. 0.8 / 0.5 kW

approx. 1.8 / 1.5 kW

Gewicht

490 kg

2000 kg

Elektrischer Anschluss

230 V, 50 – 60 Hz, 16 A

3 x 400 V, + N + PE, 50 – 60 Hz, 32 A

Umgebungsbedingungen

40 – 65% Luftfeuchtigkeit bei 18 – 25°C

1) Abhängig von Material, Auflösung und Anzahl Laserdioden
2) Bei Bedarf können anstelle v0n 940 nm auch 830 nm Laser verwendet werden.
3) Je nach Konfiguration
4) Weitere Laser auf Anfrage

Produktvideo

  • Einfachstes Material-Handling
  • Kundenspezifische Maschinenkonfigurationen
  • Siebrahmenformate bis 1500 x 1450 mm
  • Materialstärken bis 70mm
  • Dynamischer Autofokus optional
  • Duale Auflösung von 2400 bis 10’160dpi
  • Umstellung der Laserquelle durch einfachen Knopfdruck
  • Geringste Wartungskosten
  • Weltweit einziges “All in One” System 
  •